www.zecherle.de

Endlich Gerechtigkeit

Die PKW - Maut ist da! Endlich Gerechtigkeit! Die Ausländer müssen für die Benutzung der deutschen Straßen zahlen, so wie wir auch in vielen europäischen Ländern. Damit es EU-konform ist, zahlen alle, aber die Deutschen werden über die KFZ-Steuer entlastet. Genial! Alle zahlen, aber nur die Ausländer zahlen mehr! Das ist Gerchtigkeit. In ihren Heimatländern zahlen die Hier-Ausländer in der Regel KFZ-Steuer und die entsprechende Maut - werden also nicht entlastet - sie zahlen genauso viel, wie die deutschen Gäste im Ausland.
Auswahl einiger europäischer Länder:
Land KFZ-Steuer Vignette/Maut für alle Straßenbenutzer
Belgien ja nein
Dänemark ja Sonderbauwerke
Finnland ja nein
Großbritannien ja Streckenbezogen / Sonderbauwerke
Österreich ja ja
Schweiz ja ja / Sonderbauwerke
Spanien ja Streckenbezogen / Sonderbauwerke
Frankreich ja Streckenbezogen / Sonderbauwerke
Griechenland ja Streckenbezogen / Sonderbauwerke
Ungarn ja ja
Italien ja Streckenbezogen / Sonderbauwerke
Irland ja Streckenbezogen / Sonderbauwerke
Niederlande ja Sonderbauwerke
Polen ja Streckenbezogen
Schweden ja Sonderbauwerke
Slowakei ja ja
Tschechien ja ja

Diese besondere Art von deutscher Gerechtigkeit, bei der nur Gäste zur Kasse gebeten werden, wird die Akzeptanz der EU in vielen Ländern bestimmt weiter erhöhen und Bedenken vieler nicht deutscher EU-Bürger gegenüber einer deutschen Dominanz nicht zerstreuen.

Das Land - Deutschland - welches am meisten von der europäischen Integration profitiert, kassiert als einziges nur die Ausländer ab! TOLL!


Ergänzung 27.01.2017:
Nicht nur eine EU-rechtlich bedenkliche Maut, welche unsere Nachbarländer gegen uns aufbringt, ist sie durch den EU-Kompromiss (Maut <> Abgase) auch noch so bescheuert geplant, dass nach Meinung aller Experten (außer des Dobrindts) nach ca. 2 - 3 Jahren ein Defizit erwirtschaftet wird!

Noch TOLLER!