www.zecherle.de

AfD

AfD - Alternative für Deutschland!
Die andere Möglichkeit für Deutschland!

Entscheiden sie sich für die Abschaffung der
  • Gewerbesteuer
  • Erbschaftssteuer
  • Vermögenssteuer
(Grundsatzprogramm vom 30.04.2016/01.05.2016 Punkt 11.4)
damit Wohhlhabende auch wirklich weniger Steuern bezahlen!

Entscheiden sie sich für die komplette Wiederherstellung
  • des Bankgeheimnisses
  • des Steuergeheimnisses
(Grundsatzprogramm vom 30.04.2016/01.05.2016 Punkt 11.7)
damit Steuerhinterziehung (i.d.R. von Gut- und Spitzenverdienern) endlich wieder möglich wird!

Entscheiden Sie sich für ein Ende der Klimaschutzpolitik
  • damit mehr CO2 freigesetzt werden kann
  • damit Pflanzen besser wachsen
  • damit die Weltbevölkerung besser ernährt werden kann
  • damit alle CO2-Einsparmaßnahmen rückgängig gemacht werden können
  • damit die Wind- und Sonnenenergieförderung endlich wieder abgeschafft werden kann
  • damit die Energiesparverordnung abgeschafft werden kann, da Energiesparen Blödsinn ist
  • damit Kernkraftwerke weiter betrieben werden können, obwohl das Müllproblem nicht gelöst ist
ignorieren sie
  • Gesundheitsschäden durch Abgase
  • die Ausbreitung der Wüsten durch die Klimaerwärmung
  • das Abschmelzen der Polkappen
  • die vermehrt auftretenden Extremwetter
(Grundsatzprogramm vom 30.04.2016/01.05.2016 Punkt 12.1-6)

Entscheiden sie sich für mehr Wohnbaugebiete (14.7) und seien sie gleichzeitig für den kompletten Erhalt aller land- und forstwirtschaftlichen Flächen (13.8) - essen sie den Kuchen, den sie aufheben wollen!

Entscheiden sie sich gegen Gender Mainstreaming (6.1), denn dies ist eine Strategie zur Förderung der Gleichstellung der Geschlechter. Gender-Mainstreaming bedeutet, die unterschiedlichen Lebenssituationen und Interessen von Frauen und Männern bei allen Entscheidungen auf allen gesellschaftlichen Ebenen zu berücksichtigen, um so die Gleichstellung durchzusetzen. Fordern sie die Abschaffung von Artikel 3 des Grundgesetzes!

Entscheiden sie sich für das Ignorieren komplexer Probleme. Wenn ein gesellschaftliches oder wirtschaftliches Problem zu kompliziert für eine einfache Lösung ist, dann ist es nicht ihr AfD-Problem, sondern das Problem der anderen Parteien.

Entscheiden sie sich für die Ablehnung von "denen da oben" (Politik, Wirtschaft, ...), wählen sie AfD und nach der Wahl gehören die AfDler auch zu "denen da oben", welche Entscheidungen treffen müssen, die nicht allen Menschen gefallen, damit Deutschland funktioniert. Und dann können sie "denen" unterstellen, ihnen nur schaden zu wollen!

Lehnen sie Berufspolitiker ab! Für die Leitung eines Landes braucht man keine Qualifikation! Das kann jeder! Qualifikation ist nur nötig für einen Handwerker, Krankenpfleger, Polizisten, Arzt, Lehrer oder Rechtsanwalt. Ein Land regieren geht auch so!