www.zecherle.de

Straße, Radweg, Fußweg


Lindenberg auf der Waldstraße Richtung Buchloe verlassen (Landsberger Weg - Ortsverbindung über die Schießstätte nach Buchloe) - ein Abenteuer an sich. Werde ich mit dem Auto Buchloe erreichen? Und wenn ja, wann? Eigentlich keine Frage. Ich habe nicht vor die Straße zu verlassen. Sollte kein Problem sein, wenn alles gut geht.
Es kommt mir kein größeres Auto bzw. Zugmaschine entgegen und ich muss nicht auf das zum Teil kaum vorhandene Straßenbankett ausweichen.
Einem Autofahrer moralisch überlegene Fußgänger (Thema Umwelt) spazieren in Gruppen auf der Straße, ohne Bereitschaft diese für ein Auto zum Teil zu räumen.
Ebenso moralisch überlegene Radfahrer betrachten es als ihr natürliches Recht nebeneinander zu fahren.
Ein unauffälliges langsames Annähern wird als Bereitschaft bis Buchloe hinterherzufahren gedeutet.
Ein Hupsignal wird als Aufforderung Recht zu behalten gedeutet - die Straße wird selbstverständlich nicht frei gemacht.
Wenn ich wieder mal einen Parkplatz suche oder die Straße voller Autos ist, werde ich den Bürgersteig oder den Radweg benutzen und sicher bringen mir die Fußgänger  und Radfahrer das gleiche Verständnis  entgegen, das sie von mir erwarten. Danke - im voraus!

eingestellt 11.03.2013