www.zecherle.de

Pflichtaufgaben?

Eine 400-Meter Bahn für das Gymnasium, die anderen Schulen und die Vereine ist keine Pflichtaufgabe der Stadt Buchloe, deswegen wird gegen diese Laufbahn argumentiert, zuerst müssten die Pflichtaufgaben erfüllt werden.
Unter diesem Gesichtspunkt möchte ich einige große und kostspielige (mehr als 300000 €, welche eine Laufbahn kosten würde) Baumaßnahmen der jüngeren Vergangenheit, Gegenwart und näheren Zukunft betrachten.

Baumaßnahme Pflicht / Freiwillig  
Neubau Kita West   Pflicht
Neubau Kita Ost Pflicht
Neubau Wasserwerk Pflicht
Sanierung Mittelschule Freiwillig
Sanierung Comenius Grundschule Freiwillig  
Sanierung Hallenbad Freiwillig  
Sanierung VHS - Gebäude Freiwillig  
Neubau Gymnasium Freiwillig  
Neubau Feuerwehrgerätehaus Freiwillig  
Neubau Bahnhof Freiwillig    
Neubau Bahnhofsvorplatz Freiwillig    
Neubau ZOB Freiwillig    
Verlegung Karwendelstraße Freiwillig    
Schaut man sich diese Liste der freiwilligen abgeschlossenen, derzeitigen und geplanten Baumaßnahmen an, verliert das Kostenargument ganz schnell an Bedeutung. Geld ist immer da, wenn der politische Wille da ist, eine Baumaßnahme zu beschließen.
Zusatz: Man darf Baumaßnahmen auch durchführen, wenn keine Förderung von anderer Seite erfolgt, da man das Richtige auch tun darf, wenn niemand mitzahlt!