www.zecherle.de

Milch-Schlauch-Turm


Ich habe es versucht - die Diskussion um die farbliche Gestaltung des Schlauchturms am neuen Feuerwehrgerätehaus entspannt zu verfolgen und das Ergenis wohlwollend zu betrachten.
In der Presse war zu lesen, die Bemalung solle
  • einen Mehrwert für Buchloe schafffen, der kaum zu bezahlen ist
  • Erde und Himmel verbinden
  • sich dezent und harmonisch zeigen
  • ein echter Hingucker sein
  • Vorbeifahrende grüßen
  • das Feuerwehrhaus krönen.

Nun bin ich mehrfach auf der Autobahn und auf der Ortszufahrt am neuen Feuerwehrhaus vorbeigefahren und habe jedesmal "hingeguckt". Ein "Hingucker" ist es also geworden. Von allen Richtungen wurde ich von einer Milchtüte gegrüßt.
Die anderen Ziele sehe ich nicht erreicht.
Das wichtigste Ziel, ein Funktionsgebäude für die Feuerwehr zu sein, wurde erreicht - gekrönt würde der Schlauchturm allerdings durch eine Gestaltung, die diese Funktion ausdrückt und den Stolz der Buchloer auf ihre Feuerwehr ausdrückt.


eingestellt am 05.01.2014